DeutschItalianoEnglishInfos & Reservierungen+39.011.3186318
LANGUAGE: ITA / ENG / GER

WAS IST KERATOKONUS

Keratokonus (KC) ist eine progressive, nichtentzündliche, degenerative Hornhautkrankheit, die ein oder beide Augen betreffen kann. Sie ist erblich bedingt und betrifft in der Regel junge Menschen auf dem Höhepunkt ihrer aktiven Jahre.

Ursachen von Keratokonus

Bisher sind die Ursachen von Keratokonus noch unbekannt. Mehrere Forscher gehen von einer genetischen Prädisposition aus, da beobachtet wird, dass etwa 15 % der Betroffenen von Keratokonus mindestens ein Familienmitglied mit derselben Krankheit haben.

Wann entwickelt sich Keratokonus?

Keratokonus tritt in der Adoleszenz mit etwa 14 Jahren auf, obwohl ein Beginn in der Kindheit nicht ungewöhnlich ist. Normalerweise ist zunächst nur ein Auge betroffen, nach ein paar Jahren breitet es sich auch auf das andere aus.

1. FRÜHERKENNUNG

Früherkennung und gezielte Therapien sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung und eine bessere Lebensqualität. Die Zeit nicht verstreichen lassen: Der Keratokonus bewirkt Schäden, die sich nicht mehr beheben lassen. Eine Früherkennung ist wichtig um ihn so früh wie möglich zu blockieren.

2. UNSERE MODERNEN THERAPIEN

Auf diesen Seiten erklären wir Ihnen die effizientesten Techniken, die jedes Jahr bei Hunderten von Patienten eingesetzt werden.

3. kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, wenn Sie Zweifel haben sollten. Sie können uns auch Ihren diagnostischen Test zu einer ersten Bewertung des für Sie effizientesten Behandlungsplans senden.

wir können ihnen helfen

Wir befinden uns in Italien in Mailand und Turin.
Wir bieten Ihnen die fortschrittlichsten Therapien zur Behandlung von Keratokonus.